Verona mit Gardasee

Verona mit Gardasee

Die Stadt von Romeo und Julia

5 Tage / 01.05. – 05.05.2018

 

1. Tag: Anreise

Fahrt von Kempten über den Fernpass und Brenner an das Nordufer des Gardasees, nach Torbole. Torbole gehört zur Provinz Trient. Entdecken sie bei einem kleinen Spaziergang das alte Dorf-zentrum mit den verwinkelten Gassen und Ecken. Das sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Weiterfahrt zu unserem Hotel bei Verona. Sie wohnen im 4*-Flair-Hotel Villa Malpaspina in Castel d’Azzano, ca. 9 km von Verona entfernt. Es verfügt über modernste Ausstattung, ohne dabei den Charme ihrer langjährigen Geschichte zu verlieren. Genießen Sie das gemeinsame Abendessen.

2. Tag: Verona

Nach dem Frühstück fahren wir nach Verona und unter-nehmen mit unserer örtlichen Reiseleitung eine 2-stündige Stadtführung. Verona ist eine der schönsten Städte Italiens und ein lohnendes Ziel. In dieser Stadt kämpften einst Romeo und Julia um ihre Liebe. Durch den romantischen Charme, die unverfälschte Tradition und den Hauch von Eleganz zieht sie alle Besucher in ihren Bann. Sie haben darüber hinaus auch noch Zeit, auf eigene Faust die Innenstadt zu erkunden. Schlendern Sie durch alte Gassen vorbei an der fast 2000 Jahre alten Arena und besichtigen Sie den Balkon von Romeo und Julia. Am Nachmittag erreichen wir wieder unser Hotel. Entspannen Sie im Wellnessbereich, der über einen überdachten Pool, Whirlpool, Sauna und Dampfbad verfügt.

3. Tag: Vicenza, Cittadella, Bassano del Grappa

Nach dem Frühstück treffen wir unsere Reiseleitung und begeben uns mit ihr auf eine besondere Tour. Unser erstes Ziel heute ist die Stadt Vicenza, östlich von Verona. Die vornehme Stadt ist bekannt für elegante Gebäude, z.B. die Basilika, Palladiana, zahlreiche Paläste und Villen und das Teatro. Weiter geht es nach Cittadella. Das Stadtbild wird geprägt von der fast vollständig erhaltenen, renovierten und begehbaren Stadtmauer, die den historischen Stadtkern umgibt. Nach unserer Mittagspause besuchen wir noch die Stadt Bassano del Grappa, nördlich von Cittadella. Bassano liegt idyllisch am Rand der Voralpen am Fluss Brenta. Hauptattraktion der Stadt ist die berühmte Holzbrücke „Ponte degli Alpini“(Brücke der Gebirgsjäger), die zugleich auch das Wahrzeichen der Stadt ist. Lassen Sie sich von dem Tag überraschen. 

4. Tag: Gardasee-Rundfahrt

Heute unternehmen wir die geplante Gardasee-Rundfahrt mit interessanten Höhepunkten. Wir fahren mit unserer Reiseleitung von Verona zum Südufer des Gardasees, an Desenzano vorbei bis nach Gardone Riviera. Bei unserem ersten Stopp haben Sie Gelegenheit den zauberhaften „Giardino Botanico Hruska“ zu besuchen. Der Allround-Künstler André Heller ist hier Hausherr und hat die Anlage mit kleinen Wasserfällen und Teichen, schmalen Brücken und Steigen geschaffen. Das Nebeneinander von tropischen Gewächsen, mediterranen und fantasievollen Skulpturen und die alpine Flora wird Sie begeistern. Weiter geht es am Westufer entlang bis nach Riva und nach Malcesine. Entweder Sie erkunden den Ort oder Sie fahren mit der Seilbahn mit der silbernen Drehgondel auf den Monte Baldo. Dies sollte man sich nicht entgehen lassen. Von dort hat man einen herrlichen Ausblick über den Gardasee. 

5. Tag: Spazzia und Heimreise

Ein besonderes Highlight erwartet Sie auf der Heimreise.
Wir machen einen Abstecher zur Wallfahrtskirche „Madonna della Corona“ in Spazzia. Die Kirche hängt wie ein Schwalbennest in 773 m Höhe in einer steilen Felswand und ist somit die höchstgelegene Wallfahrtskirche Italiens. Vom Hauptplatz in Spazzia aus geht ein Shuttlebus bis fast hin zur Kirche oder Sie gehen zu Fuß. Diese muss man unbedingt besuchen. Danach Heimfahrt auf direktem Weg.

Gardaseebalcony 2984316 340giulietta 1486866 340manarola 2820515 340

Termin/Preis

5 Tage 01.05. – 05.05.2018

455,-- €

Preis p. P. im DZ

EZ-Zuschlag 96,-- €

Leistungen

Fahrt im 4* Komfortreisebus, 4 x Übernachtung im modernen 4-Sterne-Flair-Hotel Villa Malaspina in Castel d’Azzano, 4 x Frühstücksbuffet, 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü, 1 x Welcome Drink, 1 x 2-stündige Stadtführung mit örtl. Reiseleitung in Verona am 2. Tag, 2 x ganztägige, örtl. Reiseleitung am 3. + 4. Tag

EXTRAS
Eintritt Botanischer Garten ca. 11,-- €, Seilbahnfahrt Monte Baldo ca. 20,-- €, Shuttlebus Spazzio ca. 3,-- €, Kurtaxe vor Ort extra, Reiseschutz extra

Buchungsformular

Alle mit * markierten Felder werden benötigt um eine E-Mail zu senden.

Kontaktdaten
Buchungsdetails

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich telefonisch unter (0831) 51233-0 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.